Todesfälle

Cavergno TI: Tödlicher Arbeitsunfall - 35-jähriger Schweizer erlitt Stromschlag

Wie die Kantonspolizei mitteilt, ereignete sich gestern gegen 17:20 Uhr in Cavergno ein Arbeitsunfall. Ein 35-jähriger Schweizer, der auf der anderen Seite des Gotthards wohnt, verrichtete Arbeiten im Wasserkraftwerk. Aus Gründen, die die polizeilichen Ermittlungen noch klären müssen, erlitt er einen Stromschlag.

Weiterlesen

Rodi Fiesso TI: Tödlicher Arbeitsunfall - 43-Jähriger unter Muldenkipper eingeklemmt

Wie die Kantonspolizei mitteilt, ereignete sich heute kurz vor 8 Uhr morgens in Rodi Fiesso in der Strada della Stazione ein schwerer Unfall. Ein 43-jähriger italienischer Arbeiter aus der Provinz Bergamo war mit einem Muldenkipper bei Arbeiten im Rahmen der Verlegung von Leitungen unterwegs. Nach einer ersten Rekonstruktion und aus Gründen, die die polizeilichen Ermittlungen noch klären müssen, kippte das Fahrzeug um, wodurch er zu Boden stürzte und unter dem Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Weiterlesen

A13 / Ascona TI: Todesfall auf der Autobahn - Frau von Lastwagen überrollt

Wie die Kantonspolizei mitteilt, befand sich gestern kurz nach 6:15 Uhr in Ascona eine Frau gemäss einer ersten Rekonstruktion auf der Überführung über die Autobahn A13. Aus noch zu klärenden Gründen geriet sie auf die darunter liegende Fahrbahn, wo sie in der Folge von einem Lastwagen überrollt wurde.

Weiterlesen

Muzzano TI: 58-jährige Schweizerin im Luganersee ertrunken

Wie die Kantonspolizei mitteilt, wurde gestern kurz nach 20:00 Uhr in Muzzano, in der Via alla Foce, eine 58-jährige Schweizerin, die jenseits des Gotthards wohnt, im Luganersee als vermisst gemeldet. Sofort wurde eine Suchaktion eingeleitet, bei der Beamte der Kantonspolizei und zur Unterstützung der Stadtpolizei Lugano und der Gemeindepolizei Malcantone Ost sowie das Personal des Campingplatzes, auf dem sich die Frau aufhielt, vor Ort waren.

Weiterlesen

A Cazzái TI: Lebloser Mann am Fusse einer Felswand gefunden - ca. 700 Meter gestürzt

Wie die Kantonspolizei mitteilt, wurde die gemeinsame Alarmzentrale (CECAL) am Sonntag kurz nach 20:00 Uhr über das Verschwinden einer Person im Gebiet Contra, Ortschaft A Cazzái, informiert. Die Suche führte dann dazu, dass am Montag Morgen nicht weit entfernt am Fusse einer Felswand ein lebloser Mann gefunden wurde, dessen formale Identifizierung noch aussteht.

Weiterlesen

Novazzano TI: Tödlicher Arbeitsunfall - 26-jährige Fahrerin gegen Rampe gedrückt

Wie die Kantonspolizei mitteilt, ereignete sich heute, kurz nach 6 Uhr morgens, in der Via Torraccia in Novazzano auf dem Hofgelände einer Privatfirma ein Arbeitsunfall. Gemäss einer ersten Rekonstruktion ist eine 26-jährige Fahrerin, eine Schweizerin mit Wohnsitz im Kanton Bern, nach dem Aussteigen aus ihrem Lastwagen nach hinten gegangen, um mit den Entladearbeiten fortzufahren. Aus noch zu klärenden Gründen geriet das Fahrzeug ins Rückwärtsfahren und drückte die 26-jährige Frau gegen die Rampe.

Weiterlesen

Maggiatal TI: Tödlicher Bergunfall - 70-jähriger Wanderer leblos aufgefunden

Wie die Kantonspolizei mitteilt, wurde der gemeinsamen Alarmzentrale (CECAL) gestern kurz nach 17 Uhr ein Rucksack im Gebiet von Avegno, auf dem Weg von Vegnasca nach Pianost di Sotto, gemeldet. Bei der Suche wurde dann ein 70-jähriger Schweizer Wanderer aus dem Maggiatal leblos aufgefunden.

Weiterlesen