Ereignisse

Airolo TI: Zweite Gotthardröhre - Sitzung der politischen Begleitkommission

Vor wenigen Tagen fand nach rund einem Jahr erneut ein Treffen der politischen Begleitkommission für das Projekt der zweiten Gotthardröhre in Airolo statt. An der Sitzung nahmen wie üblich politische Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden Airolo und Göschenen, der Kantone Uri und Tessin sowie Mitarbeitende des Bundesamts für Strassen (ASTRA) teil. Es wurden verschiedene Themen besprochen, insbesondere der Stand der aktuellen und künftigen Arbeiten, deren Zeitpläne bisher eingehalten wurden.

Weiterlesen

A2 / Sopraceneri TI: Vier Autos auf der Autobahn gestoppt - Geldstrafe

Wie die Kantonspolizei mitteilt, wurden am 22.05.2024 in der Region Sopraceneri vier ausländische Autofahrer angehalten, die an einer bekannten Rallye mit grossen Autos durch Europa teilnahmen. Da die Fahrzeuge erwartet wurden, wurde auf der Autobahn A2 eine spezielle Vorrichtung eingerichtet, um mögliche Gefahren für andere Verkehrsteilnehmer zu vermeiden.

Weiterlesen

Interkantonaler Polizeieinsatz "Operation Contralpi" - rund 30 Beamte beteiligt

Die Kantonspolizei teilt mit, dass in den vergangenen Tagen im Rahmen der Operation Contralpi, die in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Uri, der Kantonspolizei Graubünden und dem Bundesamt für Zoll und Grenzschutz (BZG) durchgeführt wurde, eine Reihe von Kontrollen durchgeführt wurden. Auf Kantonsgebiet konzentrierten sich die Kontrollen, an denen rund 30 Beamte beteiligt waren, auf das Gebiet des Rastplatzes Moleno (bzw. auf der Süd-Nord- und Nord-Süd-Autobahnachse).

Weiterlesen

Gemeinsamer schweizerisch-italienischer ATLAS-Einsatz auf dem Ceresio

In den vergangenen Tagen fand im Tessin eine wichtige internationale Übung statt, an der spezialisierte Schweizer Beamte und Carabinieri unter der Koordination der Kantonspolizei beteiligt waren. Die Aktivität erstreckte sich über mehrere Tage und gipfelte in einem Szenario, das sich am Ceresio-See, einem Grenzgebiet, abspielte, wo eine Intervention im Zusammenhang mit einer Geiselnahme auf einem Linienschiff zwischen der Schweiz und Italien geübt wurde.

Weiterlesen

Kanton Tessin: Mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen

Die Kantonspolizei und die Gemeindepolizei geben bekannt, dass in der Woche 11 vom 11.03.2024 bis zum 17.03.2024 an folgenden Orten mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen im Sinne der Strassenverkehrsprävention durchgeführt werden:

Weiterlesen

Vorsicht, TWINT-Betrug bei Kleinanzeigen! So gehen die Betrüger vor

Kleinanzeigenbetrug ist eines der am häufigsten bei der Polizei angezeigten Delikte. Dass es sich dabei um ein lukratives Geschäft für die Betrüger handelt, zeigt die Tatsache, dass es immer wieder neue Varianten der Betrugsversuche gibt. Bei drei neuen Varianten, die dem BACS in den letzten Wochen gemeldet wurden, werden gezielt Nutzende der Bezahl-App TWINT in eine Falle gelockt.

Weiterlesen

A13 / TI: Nächtliche Sperrung des Mappo-Morettina-Tunnels

Das Bundesamt für Strassen ASTRA teilt mit, dass der Mappo-Morettina-Tunnel von Sonntag, 3. bis Freitag, 22. März 2024 (Nächte zwischen Sonntagabend und Freitagmorgen) für den Verkehr gesperrt wird. Die Sperrung ist notwendig, um auf der gesamten Länge des Tunnels LED-Lampen zu installieren, welche die veralteten Leuchtstofflampen ersetzen.

Weiterlesen

A2 / Faido - Varenzo TI: Erneuerung der Betriebs- und Sicherheitsanlagen

Am Sonntag, 3. März 2024, haben die Arbeiten zur Erneuerung der Betriebs- und Sicherheitsanlagen auf dem Autobahnabschnitt zwischen den Anschlussstellen Faido und Varenzo begonnen. Die Arbeiten sind Teil des Gesamtprojekts zur Erneuerung des Abschnitts und umfassen den Austausch und die Modernisierung der bestehenden Systeme und Signalanlagen, um deren Betrieb zu gewährleisten und den Nutzern einen höheren Qualitätsstandard zu bieten. Die Renovierung dieser Anlagen wird 2024 abgeschlossen und ist mit den Arbeiten für den Bau von Lärmschutzwänden in den Gebieten Rodi und Faido abgestimmt.

Weiterlesen

Balerna TI: Raubüberfall auf eine Tankstelle - Fahndung bisher erfolglos - Zeugenaufruf

Wie die Kantonspolizei mitteilt, kam es heute kurz vor 6 Uhr morgens zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Via San Gottardo in Balerna. Gemäss einer ersten Rekonstruktion betraten zwei maskierte Räuber die Tankstelle und bedrohten einen Angestellten mit einer Waffe, um ihn zur Herausgabe von Geld zu bewegen.

Weiterlesen

Giubiasco TI: Polizeiakademie (SCP 2024) hat ihre Arbeit aufgenommen

Heute um 8:00 Uhr morgens hat in Giubiasco die Polizeiakademie des 5. Prüfungsbezirks (SCP 2024) ihre Arbeit aufgenommen. Der Direktor des Departements der Institutionen, Norman Gobbi, der Leiter der Ausbildungsabteilung, Hauptmann Christophe Cerinotti, und der Direktor des Polizeischulungszentrums (CFP), Andrea Pronzini, haben die neuen Rekruten mit offiziellen Reden begrüsst.

Weiterlesen