Autobahn

Autobahnkreuz Chiasso Brogeda TI: Zwei Rumänen mit Drogen im Auto erwischt

Die Staatsanwaltschaft, die Kantonspolizei und das Eidgenössische Zoll- und Grenzschutzamt (EZV) teilen mit, dass am 22.05.2024 ein 34-jähriger Mann und ein 22-jähriger Mann, beide rumänische Staatsangehörige mit Wohnsitz in Rumänien, festgenommen wurden. Die beiden waren in einem Auto mit rumänischen Kennzeichen auf dem Weg nach Italien und wurden am Autobahnkreuz Chiasso Brogeda von Mitarbeitern der UDSC angehalten.

Weiterlesen

A2 / Sopraceneri TI: Vier Autos auf der Autobahn gestoppt - Geldstrafe

Wie die Kantonspolizei mitteilt, wurden am 22.05.2024 in der Region Sopraceneri vier ausländische Autofahrer angehalten, die an einer bekannten Rallye mit grossen Autos durch Europa teilnahmen. Da die Fahrzeuge erwartet wurden, wurde auf der Autobahn A2 eine spezielle Vorrichtung eingerichtet, um mögliche Gefahren für andere Verkehrsteilnehmer zu vermeiden.

Weiterlesen

Verkehrsprognose für Ostern 2024

Über die Ostertage muss wegen des Ferienreiseverkehrs ab Mittwoch, 27. März 2024 mit langen Staus und grossen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Insbesondere auf den Nord-Süd-Achsen A2 Gotthard und A13 San Bernardino wird das hohe Verkehrsaufkommen zu Stau und Zeitverlusten führen. Hohes Verkehrsaufkommen wird auch auf den Zubringerstrecken zu den bekannten Ausflugsregionen sowie auf den Autobahnen im Mittelland erwartet.

Weiterlesen

Kanton Tessin: Mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen

Die Kantonspolizei und die Gemeindepolizei geben bekannt, dass in der Woche 11 vom 11.03.2024 bis zum 17.03.2024 an folgenden Orten mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen im Sinne der Strassenverkehrsprävention durchgeführt werden:

Weiterlesen

A13 / TI: Nächtliche Sperrung des Mappo-Morettina-Tunnels

Das Bundesamt für Strassen ASTRA teilt mit, dass der Mappo-Morettina-Tunnel von Sonntag, 3. bis Freitag, 22. März 2024 (Nächte zwischen Sonntagabend und Freitagmorgen) für den Verkehr gesperrt wird. Die Sperrung ist notwendig, um auf der gesamten Länge des Tunnels LED-Lampen zu installieren, welche die veralteten Leuchtstofflampen ersetzen.

Weiterlesen

A2 / Faido - Varenzo TI: Erneuerung der Betriebs- und Sicherheitsanlagen

Am Sonntag, 3. März 2024, haben die Arbeiten zur Erneuerung der Betriebs- und Sicherheitsanlagen auf dem Autobahnabschnitt zwischen den Anschlussstellen Faido und Varenzo begonnen. Die Arbeiten sind Teil des Gesamtprojekts zur Erneuerung des Abschnitts und umfassen den Austausch und die Modernisierung der bestehenden Systeme und Signalanlagen, um deren Betrieb zu gewährleisten und den Nutzern einen höheren Qualitätsstandard zu bieten. Die Renovierung dieser Anlagen wird 2024 abgeschlossen und ist mit den Arbeiten für den Bau von Lärmschutzwänden in den Gebieten Rodi und Faido abgestimmt.

Weiterlesen

Skiferien-Rückblick 2024 - lange Staus und grosse Verkehrsbehinderungen

Wer im Februar in die Skiferien fährt, braucht in der Regel viel Geduld und starke Nerven. Das war im Februar 2024 nicht anders als in den vorangehenden Jahren. Es kam zu langen Staus und Verkehrsbehinderungen, insbesondere auch auf dem längsten Autobahnabschnitt A1, der die Zentren Genf, Bern, Zürich und St. Gallen verbindet. Zudem kam es zu stundenlangen Wartezeiten an den Verladestationen.

Weiterlesen

Autobahn A13 / Lumino TI / San Vittore GR: Renaturierung und neue Wildtierquerung

In diesen Tagen beginnt die erste Phase der ökologischen Ausgleichsarbeiten, die im Rahmen des Projekts Castione-Roveredo EP 27 geplant sind. Die ersten Arbeiten umfassen den Bau einer Wildtierquerung oberhalb der A13, die die Auengebiete "Isola Sgravér" und "Ai Fornas" von nationaler Bedeutung an beiden Ufern der Moesa verbindet. Ab dem kommenden Herbst werden dann verschiedene Arbeiten zur Wiederbelebung dieser Auen durch eine Reihe von naturnahen technischen Eingriffen durchgeführt.

Weiterlesen

Stabio TI: Mehr als 2 kg Kokain gefunden - Algerier (50) und Brasilianer (31) verhaftet

Wie die Staatsanwaltschaft, die Kantonspolizei und das Eidgenössische Zoll- und Grenzschutzamt (EZV) mitteilen, wurden am 07.02.2024 ein 50-jähriger algerischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz in Frankreich und ein 31-jähriger brasilianischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz in Italien festgenommen. Die beiden Männer wurden in einem Auto mit italienischen Kennzeichen von Mitarbeitern der UDSC an der Autobahnausfahrt in Stabio angehalten.

Weiterlesen

Verkehrsprognosen Skiferien 2024 - hohes Verkehrsaufkommen erwartet

Im Februar muss wegen des Ferienreiseverkehrs insbesondere auf den Routen in die Wintersportorte mit langen Staus und grossen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Grosses Verkehrsaufkommen erwartet das ASTRA auch auf der A1 im Mittelland.

Weiterlesen