Armee verlängert Katastrophenhilfe im Kanton Tessin

Die Schweizer Armee verlängert den Einsatz zur militärischen Katastrophenhilfe im Kanton Tessin bis am 28. Juli, um den Bau der Unterstützungsbrücke in Cevio abschliessen zu können und bei der Wiedererstellung wichtiger Infrastrukturen im Val Bavona und im Val Lavizzara zu unterstützen. Darüber hinausgehende Begehren des Kantons Tessin werden – wie auch im Kanton Wallis – unter den Bedingungen der Verordnung über die Unterstützung ziviler oder ausserdienstlicher Tätigkeiten mit militärischen Mitteln (VUM) geprüft.

Weiterlesen

Betrug: Vorsicht vor dringenden Unterstützungsanfragen

Plötzlich meldet sich ein Bekannter per Telefon, Messenger oder E-Mail und macht eine Notlage geltend. Achtung: Hinter der dringenden Anfrage könnten auch Betrüger stecken.

Weiterlesen

Region Lugano TI: Betrug zum Nachteil älterer Menschen - zwei Verhaftungen

Die Staatsanwaltschaft, die Kantonspolizei und das Eidgenössische Zoll- und Grenzschutzamt (EZV) geben bekannt, dass am 15.07.2024 ein 33-jähriger Mann und ein 31-jähriger Mann, beide polnische Staatsangehörige mit Wohnsitz in Polen, verhaftet wurden. Die beiden werden insbesondere verdächtigt, an einem versuchten Betrug an älteren Menschen in Malcantone „Schockanrufe“ und anderen ähnlichen Versuchen der letzten Tage beteiligt gewesen zu sein.

Weiterlesen

Bioggio TI: Schwerer Arbeitsunfall auf Baustelle - Mann (42) lebensbedrohlich verletzt

Wie die Kantonspolizei mitteilt, ereignete sich am 15. Juli 2024 kurz nach 17 Uhr in der Via Industria in Bioggio, auf der Baustelle eines Geschäftshauses, ein Arbeitsunfall. Ein 42-jähriger italienischer Arbeiter mit Wohnsitz in der Provinz Varese war dabei, Material von einem Lastwagen abzuladen.

Weiterlesen

Novazzano TI: Raubüberfall auf eine Tankstelle - Personenbeschreibungen - Zeugenaufruf

Wie die Kantonspolizei mitteilt, wurde am 16.07.2024 kurz vor 20.00 Uhr in der Via Casate in Novazzano eine Tankstelle überfallen. Zwei Männer, von denen einer mit einer Pistole bewaffnet war, betraten die Tankstelle, bedrohten die Verkäuferin und verlangten die Herausgabe des Bargeldes aus der Kasse. Anschliessend flüchteten sie zu Fuss in Richtung Italien. Die Fahndung, die bisher erfolglos blieb, wurde sofort eingeleitet. Es wurden keine Verletzten gemeldet.

Weiterlesen

Autobahnkreuz Chiasso Brogeda TI: Drogen gefunden - Albaner (39) festgenommen

Wie die Staatsanwaltschaft, die Kantonspolizei und der Eidgenössische Zoll- und Grenzschutzdienst (EZV) mitteilen, wurde am 13.07.2024 ein 39-jähriger albanischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz in Albanien festgenommen. Der Mann war in einem Auto mit deutschen Kontrollschildern bei der Einreise in die Schweiz unterwegs und wurde am Autobahnkreuz Chiasso Brogeda von Mitarbeitern der UDSC angehalten.

Weiterlesen

Kanton Tessin: Mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen

Die Kantonspolizei und die Gemeindepolizei geben bekannt, dass in der Woche 29 vom 15.07.2024 bis zum 21.07.2024 an folgenden Orten mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen im Sinne der Strassenverkehrsprävention durchgeführt werden:

Weiterlesen

BFU: Sicherheit der Schulkinder geht uns alle an – nicht nur zum Schulanfang

Ein Drittel der schweren Kinderunfälle im Strassenverkehr passiert auf dem Schulweg. Die BFU erinnert anlässlich des kommenden Schulanfangs daran, dass die Sicherheit der Kinder im Strassenverkehr uns alle betrifft. Obwohl die Eltern eine entscheidende Rolle bei der Sicherheit ihrer Kinder spielen, liegt die Verantwortung auch bei den Fahrzeuglenkenden. Denn 80 % der Unfälle von Kindern, die zu Fuss unterwegs sind, ereignen sich an Querungsstellen.

Weiterlesen

Phishing-SMS im angeblichen Namen von Ricardo.ch

Verkäufer auf der Kleinanzeigeplattform "Ricardo.ch" sind Ziel von betrügerischen SMS-Nachrichten. In diesen Textnachrichten wird vorgegaukelt, dass das inserierte Produkt verkauft worden sei und für den Erhalt der Zahlung der ersichtliche Link angeklickt werden soll.

Weiterlesen